Pädagogischer Mitarbeiter der Praxisklasse

 

Helmut Richter

 Heilpädagoge

Erlebnispädagoge

Sexualpädagoge

Religionspädagoge

Heilerziehungspfleger 

    

Das Angebot des pädagogischen Mitarbeiters in der Praxisklasse ist ein unterstützendes Hilfs- und Unterstützungsangebot für Schüler*innen, deren Eltern sowie Lehrer*innen. Es ist ein niederschwelliges Angebot, das in der Lebenswelt des Jugendlichen angesiedelt ist. In kooperativer Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal kann der pädagogische Mitarbeiter die Interessen der Schüler*innen vertreten und das Lehrerkollegium bei der Erreichung des Gesamtzieles, einer Verbesserung der Lebens- und Entwicklungsfaktoren der Schüler*innen unterstützen. Insbesondere bei den regelmäßigen Betriebspraktika und dem Bewerbungsverfahren für eine Ausbildungsstelle.

Somit liegt der Schwerpunkt in der Förderung von Schüler*innen, teilweise mit großen Lern- und Leistungsrückständen, mit geeigneten individuellen Angeboten zu einem positiven Lern- und Arbeitsverhalten zu führen. In Kooperation mit Betrieben (Praktika) wird auf das Berufsleben vorbereitet.
Die Förderung in der Praxisklasse erfolgt durch Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

 

Das Büro des pädagogischen Mitarbeiters befindet sich in der Schule. Somit sind Sprechzeiten ad hoc, während der Unterrichtszeit und nach Absprache gegeben.   

 

Kontakt:

Telefon: 09 621  673 531
Telefax: 09 621  673 532
Mobil:    0 170  1 946 953

mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!